2009. október 7., szerda

PSYCHOTECHNIKUM

PSYCHOTECHNIKUM

oder Gullivers allererste Reise nach Digitalien – in deutscher Sprache – ein oratorisches Bühnenhörspiel - anhand des Drehbuches von Gábor Bódy


Gastspiel Living Picture Company (Élőkép Társulat) Budapest/Ungarn

TISCH THEATER, BERLIN

Regie: Júlia Bársony

Konzept: Zsófia Bérczi, Júlia Bársony


Das Zusammentreffen einer Frau und eines Mannes, unabhängig von Zeit und Raum. In dieser Welt der science fiction von Goethe bis Huxley werden die Gefühle an einer Chipkarte wie an einem Stirnthermometer auch für uns sichtbar… Ein oratorisches Werk oder Bühnenhörspiel, in welchem die Möglichkeiten der Mitgestaltung von Momenten im Einklang mit der schauspielerischen Arbeit offen bleiben. Performance, Animation, Videotechnik, Musik und dramatische Elemente: Theater in dessen Totalität. Nach der Uraufführung vom Mai 2008 wurde die Inszenierung als eine der besten Produktionen der alternativen Theaterszene Ungarns zur Alternativen Schau nach Debreczin eingeladen. Die Budapester Living Picture Company (Élőkép Társulat) lebt für eine lebende und lebhafte Kunst – in deren Totalität.


„Es ist mir ein Rätsel, wieso die Wissenschaft noch nie auf die einfache Tatsache gekommen ist, dass die Menschen – selbst wenn sie einem mit dem Rücken zugewandt in der Masse stehen – sich dem zuwenden, der sie mit einem ernsthaften, tiefen Interesse beobachtet.” (Gábor Bódy)


am 2., 3. und 4. Oktober 2009, jeweils um 19.00 und 21.00 Uhr


Publikumsgespräch am 2. Oktober ab 22.30 Uhr


PsychoTech-Party am 3. Oktober ab 22.30 Uhr featuring DJ Ram6 (NL), Csipetke Radio Tilos (H) und Mitglieder der LPC


Mitwirkende: Gull (off ton), Dritte Stimme: Dániel Solymár; Vivian (off ton), Dritte Stimme: Iringó Réti, Jonathan: Eszter Tompa

Sound, Musik: Zsolt Sőrés a.k.a. Ahad, Júlia Bársony

Animation: Éva Taskovics

Video: Péter Gyenei

Bühnenbild, Requisiten: Vova Baltazár

Bühnentechnik: István Martincsák, Áron Gyetfay

Deutscher Text: Marianna Vágó lektoriert von Karlheinz Schweizer

http://www.artfab.de/tisch/index.php?option=com_content&view=article&id=70&Itemid=2

Nincsenek megjegyzések:

Megjegyzés küldése

READERS